Eigene SIP: MainClass als .EXE statt .DLL-Datei

Christoph Roessner

Hallo,

ich habe meine Main Klasse, wo die Verbindung zu SAP stattfindet (Run Procedure), als Application statt Klassenbiblithek erstellt. Wenn ich diese im Debug Mode ausführe, geht das hervorragend. Aber wenn ich sie unter coresuite-Addon-Ordner kopiere, erkennt SAP nicht bzw. startet diese SIP nicht.

Ich bin neu in diesem Bereich, also meine Frage ist:

muss die Main Klasse als DLL erstellt werden, damit es funktioniert? Wenn es aber auch als EXE geht, worauf soll ich beobachten?

Vielen Dank.

Marco Schweighauser

Hallo Andre,

die Module können nur als DLL umgesetzt werden. Exe-Dateien werden nicht unterstützt. Zusätzlich muss in der Main-Klasse der DLL das Interface IModule implementiert werden.


Gruss

Marco
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post