Sip-Verhalten

Manuel Marhold

Hi.

wie habe hier ein sehr großes Problem:

Wir haben auf unserem Server 1 mehrer Datenbanken. Wir haben in einer Datenbank ein SIP eingespielt (AddOn für coresuite). Dieses legt Datenbankfelder an. Läuft in der Datenbank 100%ig.

Aber das Problem: Diese Felder sind nun auch in den anderen Datenbanken und in Datenbanken auf Server 2. Wir verbinden und teilweise zu Server 1 und teilweise zu Server 2. Das SIP darf sich aber nich in jede Datenbank integrieren. Gibt es da keinen Schutzmechanismus?

Wie läuft das generell ab, wenn ich mich mit meinem Vlient zu einer Datenbank mit coresuite verbinde, schaut der nach, welche sip-Dateien auf meinem PC liegen und packt die in die Datenbank und aktiviert das AddOn??

Gruß

Manuel

Sascha Balke

Hatte mit Philipp (vor der cs Urlaubzeit) über einen sehr ähnlichen Fall gesprochen und seine Aussage war die, dass wenn die Installation in einer DB bzw. in einem Mandanten vorgenommen worden ist, es für alle gilt - die die coresuite als add-on drin haben.

Marco Schweighauser

Hallo

die Felder werden angelegt sobald das Modul "aktiv" geschaltet ist in der entsprechenden Datenbank. Da die Installation für alle Datenbanken gilt, wird beim ersten Start in der entsprechenden Datenbank eine Meldung angezeigt ob das Modul aktiv sein soll oder nicht. Bitte deshalb bei der "falschen" Datenbank die MEldung mit Nein (Nicht aktiv) quittieren.



Gruss

Marco

Manuel Marhold

Hi Marco,

eben diese Meldung kommt leider nicht immer. Müssen wir bei unseren AddOns dort einen bestimmten Wert setzen? Es ist ja nur bei unseren AddOns der Fall.

Gruß

Manuel

Marco Schweighauser

Hallo Manuel,

in welchem Teil des Codes legt Ihr eure Datenbankfelder an ? Das Framework führt die PreInstall, Run etc. Methoden nicht aus, wenn das Modul inaktiv ist.

Eventuell kannst du mir sonst diesen Teil zumailen, damit ich direkt einen Blick darauf werfen kann.

Gruss

Marco

Manuel Marhold

Hi Marco,

in dem Teil Install. Wann wird dieser ausgeführt?

Wird also das AddOn gestartet und wenn es auf Inaktiv steht wieder beendet??

Gruß

Manuel

Marco Schweighauser

Dieser Teil wird nur ausgeüfhrt wenn das Modul "Aktiv" ist. Hast du eventuell noch einen Konstruktor definiert ?

Manuel Marhold

Hi Marco,

nein, kein Konstruktor. Nur die Befehle in der Install.

Gruß

Manuel

Marco Schweighauser

Hallo Manuel,

am besten schickst du mir die Klasse mit dem IModule Interface (wo auch die Install() Methode drin ist. Ich denke die Ursache liegt irgendwo beim Start.


Gruss

Marco
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post