Liquiditätsprognose

<![CDATA[

Patrick Wiemann

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zur Liquiditätsprognose (FIN60000). Dort kann man in den Parametern die Berechnungsmethode "Cashdiscount" wählen.

Diese hat zur Folge, dass bei der Berechnung des erwarteten Datums sofern das Fäligkeitsdatum in der Zukunft liegt, das höchstmögliche Skonto in die Berechnung miteinbezogen wird.
Bsp.:
Ich habe einen Kundenauftrag mit Buchungsdatum 10.10.2012 und Fälligkeits- bzw. Lieferdatum 21.10.2012.

Als Skonto habe ich mal zu Testzwecken 3 Tage 2 % definiert. Als erwartetes Datum wird der 29.10.2012 berechnet.
Das Handbuch sagt zur Option Cashdiscount folgendes:


CASHDISCOUNT - Bei dieser Option wird, falls das Fäligkeitsdatum in der

Zukunft liegt, das höchstmögliche Skonto in die Berechnung miteinbezogen.
Ich verstehe nicht woher der Bericht nun den 29.10.2012 nimmt?!! Hilfe!
Gruß,

Patrick
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post