Parameter DropDown

Manuel Marhold

Hi.
habe hier ein ganz komische Verhalten.
Wenn man einen Parameter in einer Layoutdef hat, kann man bei "Design Param Wert" z.B. eine DropDown-List erstellen lassen.
Hierzu soll man [;] eingeben, wobei vor dem Semikolon der Code und nach dem Semikolon der Name steht.
Bei mehreren einfach nochmals mit einem Semikolon trennen [;;;]
[quote]"Hilfe"]Um eine Kombobox zu erzeugen, müssen die Parameter in eckigen Klammern angegeben werden [,,,,,,]. Zu jeder Zeile muss der Parameter und eine passende Description angegeben werden. Der Syntax sieht schliesslich so aus:
[Parameter1;Description1;Parameter2;Description2][/quote]
aber das klappt in 2.00 nicht mehr, beim Kunden und bei uns nicht.
habe folgende Liste:
[9;German;3;English;16;Dutch]
habe auch schon [9;German;3;English;16;Dutch;] probiert, aber ohne Erfolg.

Rolf Mettler

Hallo Manuel

Ich kann dein Problem nicht nachvollziehen. Bei meinen Kunden mit dem Layouter 2.0 funktionieren alle Dropdown in den Parametern gleich wie vor 2.0.

Hast du deine einen funktionierende Version upgedated oder hast es neu implementiert? Könnte der Fehler eventuell am Parameter grundsätzlich liegen?

Wie ist denn die Fehlermeldung?

gruss Rolf

Manuel Marhold

Hi Rolf,

das System ist schon etwas länger installiert. Es wurde allerdings auf 2.00 upgedated, nicht neu installiert.

Die Printdef, Layoutdef etc. habe ich manuell im System angelegt.

Ich benötige beim Ausdruck die Auswahl der Sprache. Dazu habe ich als Parameter der Parameter T000011 in die Layoutdef. gepackt. Das Formular klappt auch, nur das Feld wird nicht als DropDown sondern als Textbox angezeigt, eine Fehlermeldung gibt es nicht.

Rolf Mettler

Hallo Manuel

Zwei Sachen würde ich jetzt versuchen ...

1. einen eigenen Parameter erfassen - nicht den von core verwenden (so funktioniert es bei mir)

oder

2. auf dem core Parameter bleiben aber mal mit einem Select eine ChooseFromList versuchen

Das muss doch irgendwie gehen?!

Ansonsten hoffen wir auf Unterstützung von core.

Gruss
Rolf

Manuel Marhold

Hi Rolf,

es scheint daran zu liegen, dass ich beim Parameter (habe einen eigenen angelegt) bei "Key in Queries" auch "LangCode" hinterlegt habe.

sobald ich das in z.B. "LangCod" ändere, läuft es.

Aber: ich habe extra den LangCode von coresuite genommen, da darüber die Sprache des Dokumentes gesteuert wird.

Also: ich brauche den Parameter "LangCode" unbedingt!

Manuel Marhold

coresystem, bitte hilfe!

habe noch herausgefunden, dass beim öffnen des Designers das DropDown-Menü angezeigt wird.

Sonja Altschuh

Hallo ,

bitte kurz beim Support melden und einen Termin ausmachen; würde mir gerne das Verhalten näher anschauen.

Gruss,
Sonja Altschuh

Manuel Marhold

Hi.

des Rätels Lösung:

in der Printdefinition keine Sprache auswählen.
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post