Summe über ein Feld im Detailbereich

Daniel Ebi

Hallo zusammen,

ich habe im Detailbereich des Kundenauftragsdokumentes ein Feld erstellt, bei dem ich eine if/else-Abfrage habe und auch noch mit verschiedenen Feldern des Datenbandes herumrechne.

Dieses Feld habe ich VPE genannt.

Nun möchte ich eine Summe über das Feld "VPE" erstellen. Also habe ich bei den Totals des Datenbandes eine Summe mit dem Namen "SumVPE" eingefügt.

Nun müsste ich die gleiche Formel einbauen, wie in dem Feld "VPE", das möchte ich aber nicht, da es unübersichtlich ist und außerdem müsste bei Änderungen das Feld und die Summe angepasst werden.

Ich habe mir also gedacht, ich verwende in der Summe einfach das Feld.
Ich habe bereits folgendes ausprobiert:
1. VPE.Value
2. GetData(VPE.Value)
3. GetData(VPE)
4. VPE

klappt aber alles nicht. Sobald ich es so mache, kommt der Detailbereich gar nicht mehr auf dem Ausdruck.

Hat jemand eine Idee, wie ich das machen muss? Oder geht das gar nicht?

Gruss
Daniel

Philipp Knecht

Hallo Daniel

Refernzen auf andere Textboxen sind immer etwas heikel (Stichwort Wartung)
Falls du ein Detail hast kannst du ja auch die bestehende Aggregate Methode verwenden die Summiert dann auch nur wenn das Detail visible ist.

hth

Daniel Ebi

Hallo Philipp,

ich habe es nun mit der Aggregate-Funktion im Detailbereicht DocumentRowDetail probiert.

Dort habe ich eine Summe mit dem Namen "RunningSumVPE" erstellt, deren Inhalt aus folgender Formel besteht: DocumentRow("PackQty")+100
Datentyp ist Integer.

Im DocumentFooter habe ich folgendes bei dem Binding "Value" stehen:
DocumentRowDetail.Sum("RunningSumVPE")

Aber es wird mir immer der Feldname ausgegeben. Was mache ich da falsch?

Gruss

Daniel

Philipp Knecht

Hi Daniel

Das scvhaut eigentlich ganz gut aus.
Ev, musst du auf Double (nicht Integer) setllen weil die Quantities ja DB intern als Kommazahl gespeichert sind.
Falls dies nichts nützt darfst du uns gerne das Supportpackage schicken.

hth

Daniel Ebi

Hallo Philipp,

ich habe es auf double gesetzt, brachte aber leider nichts. Das Support-Package ist unterwegs.

Gruss

Daniel

Philipp Knecht

Gelöst..War die Benamsung des Aggregates.

Daniel Ebi

Hallo Philipp,

ich hab ja schonmal irgendwo geschrieben, dass ich blind bin.

Hast Du eine Ahnung, warum ich jetzt immer den Wert 0 im Fuß, also in der Endsumme bekomme?

Gruss

Daniel

Daniel Ebi

Hallo zusammen,

ich habe festgestellt, dass die Summe korrekt berechnet wird, wenn ich die Option "Running" beim Aggregate auf "False" setze.

Kann mir jemand sagen, ob ich bei True noch was bestimmtes machen muss?

Ich gehe davon aus, dass ich True verwenden muss, weil ich ein Formular mit DoublePass habe und die Summe nach dem ersten Durchlauf auf 0 zurück gesetzt werden muss.

Danke für Eure Hilfe.

Gruss

Daniel

Philipp Knecht

Hi Daniel

Ist es eine Seitensumme? Falls ja musst du die Summe ala dataBand1.Sum(PageNumber"MeinAggregate") anzeigen.

hth

Daniel Ebi

Hallo Philipp,

nein, es ist keine Seitensumme. Sie soll nur einmal am Ende des Beleges ausgegeben werden. Bis jetzt funktioniert es zwar einwandfrei, bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob es richtig eingestellt ist.

Gruss

Daniel
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post