String formatiert darstellen

Olaf Borke

Hallo,
ich muss eine 13stellige Artikelnummer, die im ItemCode als "1234567890123" enthalten ist, als "12.34.56.7890.123" drucken.
Hat jemand eine Idee, wie ich das machen kann?
Mit der Property-Format-Einstellung und custom ##.##.##.####.### geht es leider nicht.
Danke für Infos.
Grüße
Olaf

Manuel Marhold

Hi Olaf,

du musst anstatt der # eine 0 nehmen.

# besagt: unbestimmt viele Zahlen, 0 besagt eine Zahl

das # kommt immer nur vorne hin, da es nach "links" mehr werden kann

bei dir wäre es: 00.00.00.0000.000

Olaf Borke

Hi Manuel,

das funktioniert irgendwie LEIDER nicht. Wahrscheinlich, weil Itemcode ein Alphanumeric-Feld ist, oder?
Feld ist "1234567890123" und ich bekomme nur "1234567890123" angezeigt.

Noch eine Idee?

Grüße
Olaf

Tobias Hermeling

Hallo hast du es schonmal über
String.Format("##.##.##.####.###",zahl) 

versucht?
evtl. hilfreich
http://www.net-blog.net/blog/index.php/2008/10/01/strings-formatieren-in-c/

laut url ist "#" der Platzhalter für eine Zahl..

Philipp Knecht

Hallo

Ja zuerst muss dieser alphanumerische Wert in eine Zahl umgewandelt werden. Nur dann greifen die FormatStrings.

Bsp.

CType("12345",Long)

hth

Tobias Hermeling

Value = CType("1234567890123456",long)

Lege ich ein Custom Format fest:
Format Mask: 00-00-00-0000-000
Ausgabe: 12-34-56-789-0123-456


Format Mask: 00.00.00.0000.000
Ausgabe: 1234567890123456,00

Kann es sein, das der Punkt ' . ' als Trennzeichen in dem Fall ungeignet ist?

Olaf Borke

Hallo Kollegas,

Danke für Eure Tipps. Leider ist noch nicht das gewünschte ergebniss dabei.
Kundenwunsch ist der Punkt '.' zwischen den Ziffern.
Ich habe Eure Ideen umgesetzt und auch feststellen müssen, dass alles andere als der Punkt geht.


Gruß
Olaf

LD.FStr(CType(DocumentRow("ItemCode"),long),"##-##-##-####-###")

Tobias Hermeling

[quote]"winzent"]

Kundenwunsch ist der Punkt '.' zwischen den Ziffern.
Ich habe Eure Ideen umgesetzt und auch feststellen
[/quote]

Vorschlag (wenn auch unpraktisch)

Formatiere erst alles per '-' und dann mach nen replace und tausch die zeichen aus..

Olaf Borke

Hi Herby,

unpraktisch, aber hilft zunächst.
Das Ergbnis läßt sich sehen.

Mit LD.FStr(CType(DocumentRow("ItemCode"),long),"##-##-##-####-###").Replace("-",".") geht das.

Danke.

Falls es noch Optimierungsmöglichkeiten gibt, immer her damit.

Grüße
Olaf
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post