Großer Datenimport für Abos und Fakturierungspläne

David Laumen

Hallo Supportteam,
in einem neuen Projekt wird Euer Coresuite-Time benötigt um wiederkehrende Rechnungen zu fakturieren.
Für die bestehenden >5000 Kunden müssen Abos und Fakturierungspläne erstellt werden. Ihr könnt Euch vorstellen, dass das keiner per Hand machen möchte :cry:
Kommt also die DTW ins Spiel. Habe mir schon die SWA-Subscript-Tabellen angeschaut, wie diese in etwa gefüllt werden müssen. Nur sieht mir das nach den ersten mißlungenen Versuchen, Daten über die DTW zu importieren, nach einer laaaangen Try-and-Error-Phase aus :bang:
Habt Ihr eventuell Beispieltemplates oder noch Tips, Tricks und Ideen, wie wir am schnellsten mehr als 5000 Abos einrichten können ?
Danke.
MFG
David Laumen

David Laumen

Hat sich erledigt. Mit Try-and-error zum Ziel :evil:

David Laumen

Nach vielen Versuchen konnte ich die Daten in einer passenden Form in die Coresuite-Time-Tabellen per DTW importieren, so dass mir in SAP die Abonnoments (halb)richtig angezeigt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass ca. jeder 3te Import nicht alle Daten übernimmt, obwohl es vorher zweimal funktioniert hatte.
Die Abo-Kopf-Daten und die Abo-Item-Daten habe ich nun drin. Sogar verknüpft mit bestehenden Serviceverträgen und Kundenequipment.
Hauptproblem ist aber, dass in der Abo-Maske keine Gesamtsumme angezeigt wird - merkwürdigerweise erst, wenn ich den Datensatz einmal aktualisiere.
Für das Importieren der Fakturierungspläne habe ich einen Trick gefunden: einfach die Option im Fakturierungsassisten "Abo verlängern" benutzen. Dann werden global für alle importierten Abos die Fakturierungspläne erstellt. So vermeidet man 1) jedes Abo einzeln mit einem Fakturierungsplan einzurichten und 2) die Fakturierungspläne per DTW zu importieren.
Solange ich aber die Daten nicht komplett in die Abo-Masken importiert bekomme, kann ich auch keine Fakturierungspläne erstellen lassen.
Bisher garnicht gelungen, ist das Aktualisieren von Daten in den coresuite-Tabellen per DTW.
Fazit: Need Help :-?
Ich wäre für alle Tips, Tricks und funktionierende Templates dankbar.

Adrian Meier

Hallo David
Man kann für das Importieren auch das SDK vom coresuite time nutzen. Bitte kontaktiere hierzu unser Supportz-Team.
HTH, Adrian
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post