Flag verwalten

Eveline Stephan

Ich möchte das Drucken des Uebertrags-Totals besser steuern können, ob es gedruckt werden soll oder nicht. (Bei sehr langen Anfangs- und Schlusstexten ist es sonst ziemlich unschön.

Habe aus diesem Grund ein Flag definiert "Druckflag"
Dieses wollte ich in den verschiedenen Banner jeweils auf false oder true setzten und dann das Uebertrag-Total nur drucken, wenn
das Flag auf True ist.
Leider funktioniert dies nicht. Er setzt mir das Flag auf False, obwohl das Gesamttotal-Banner noch gar nicht gedruckt wurde.
Ich nehme mal an dass das Flag verändert wird unabhängig vom Zeitpunkt, wenn das Banner gedruckt wird.
Gibt es eine Funktion, mit der ich das Flag setzten kann, erst wenn das entsprchende Banner gedruckt wird ?
Bei CrystalReport war dies WhilePrintingRecords ?

Philipp Knecht

Hoi Eveline

Bitte beachte dass die Renderreihenfolge folgendermassen ist:

- Page Footer
- Page Header
- Databänder/Details

Wenn du also dein Printflag in einem Detail auf True setzt ist der Page Header schon gerendert.

hth

Eveline Stephan

Hallo Philipp
Das hab ich ja leider bemerkt. Gibt es keine Möglichkeit so was zu umgehen ?

Mein Wunsch ist es:
1. Das Uebertragstotal soll nicht mehr gedruckt werden wenn das Gesamttotal bereits gedruckt ist, auch wenn noch mehrere Seiten Schluss-Text folgen
2. Das Uebertragstotal darf nicht gedruckt werden, bevor nicht eine echte Artikelzeile gedruckt wurde, auch wenn am Anfang mehrere Seiten Anfangstext stehen.

Sonst sieht das ganze ziemlich unschön aus.

Adrian Lenherr

Hallo Philipp und Eveline

Ich hatte genau das selbe Problem und hab wirklich alles menschenmögliche ausprobiert . Jedoch kein Weg führte daran vorbei zu kapitulieren. Warum auch immer. auch wenn es funktionieren sollte (inkl. Einbezug der Möglichkeit von von Variablen und DoublePass).

Schlussendlich habe ich den Übertrag, welcher am bei uns am Ende jeder Seite zusätzlich angedruckt wird, entfernt.


Vielleicht gibts da eine trotzdem eine Lösung


gruss Adrian

Philipp Knecht

Hallo

Idee:

Punkt 2. kann man mittels Visible wenn Übertrag <> 0 abdecken.
Punkt 1. ist etwas kniffliger. Ich würde folgendes probieren im Generate Script der relevanten Wertartikelzeilen:

If Not Engine.IsDoublePass() Then
HoechsteArtikelSeite = Pagenumber
End If

(Im Common-Script: Dim HoechsteArtikelSeite As Integer)

Im Visible Script des Übertragfeldes dann:

Engine.IsDoublePass() And PageNumber < HoechsteArtikelSeite And Uebertrag <> 0

hth
0

Comments

0 comments

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post